Kampf gegen den Pfusch

Biker-Union Gmünder wollen auf Gefahren aufmerksam machen.

Schwäbisch Gmünd. Bitumen ist ein günstiges Mittel zur schnellen Straßenreparatur – kann aber bei unsachgemäßen Einsatz wegen Rutschgefahr zur Gefahr für Motorradfahrer werden. Um auf problematische Stellen aufmerksam zu machen, führt die Biker Union sogenannte „Bitumenrallys“ durch. Diese dienen dazu, Gefahrenstellen an die zuständigen Behörden und Ämter weiter zu leiten. Am Samstag, 26. Mai, ab 10 Uhr veranstaltet der BU-Stammtisch Schwäbisch Gmünd seine erste Bitumenrally. Dabei werden folgende Strecken unter die Lupe genommen: Heubach/ Bartholomä, Weißenstein/Weiler, Straßdorf/Rechberg sowie die Strecken

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: