Autohersteller

Massenrückruf droht

Mehr als 600 000 Autos der C- und G-Klasse könnten eine Schummeleinrichtung unter der Motorhaube haben. Der Ton wird rauer.
Der Diesel-Skandal erreicht Daimler mit voller Wucht. Am Freitag berichtete der „Spiegel“ in einer Vorabmeldung, dass dem Hersteller der Rückruf hunderttausender Autos droht. Es gehe um mehr als 600 000 Fahrzeuge unter anderem der Baureihen C und G. Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) verfolge einen konkreten Verdacht, dass bei diesen Fahrzeugen unzulässige Abschalteinrichtungen die Wirkung des Abgassystems manipulierten, heißt es. Aktuell gebe es bereits Prüfungen an den betreffenden Autos. Die Modelle haben dem Bericht zufolge einen vergleichbaren Motor wie die 4900 Mercedes-Vans Vito mit 1.6-Liter-Motor und Schadstoffklasse
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: