KUNST / Ein sorgfältig gemachter Katalog zeigt "Sichten" von Peter Guth

Spuren menschlicher Existenz

Der Einband eines neuen Katalogbuches über den in Ellwangen lebenden Bildhauer Peter Guth zeigt eine Serie von gerahmten grauen Ovalen. Sie wirkt wie eine gesichtslose Ahnengalerie. Bei längerer Betrachtung füllen sich die leeren Ovalformen unweigerlich mit Inhalten, die aufsteigen aus unserer eigenen Erinnerung und sich dem Bestreben fügen, gestalterische Ordnung zu schaffen. "Sichten" nennt Guth diese Installation, von "Sichten" handelt das Buch.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: