1500 Euro für Selbsthilfegruppen

18 prominente Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Sport waren beim IKK-Benefizlauf in Essingen über 1000 Meter erfolgreich. Sie realisierten durch ihren Lauf eine 1500 Euro-Geldspende der Innungskrankenkasse (IKK) Aalen für insgesamt vier Selbsthilfegruppen. Adolf Sesselmann überreichte an die Vertreter der Diabetikervereinigung Ostalb mit den Selbsthilfegruppen in Aalen und Ellwangen, dem Elternkreis diabetischer Kinder Aalen und Ellwangen sowie der Selbsthilfegruppe für Diabetiker in Bopfingen Schecks in Höhe von insgesamt 1500 Euro. "Damit wollen wir das große Engagement dieser Selbsthilfegruppen für das Gesundheitswesen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: