Börsenverein verteidigt Buchpreisbindung: Garant für Qualität

Frankfurt (KNA) Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hält die Buchpreisbindung nach wie vor für bedeutsam. Es sei das Verdienst der Buchpreisbindung, dass der Buchmarkt in Deutschland "ein Vorbild für Qualität und Vielfalt" sei, erklärte Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins, am Dienstag in Frankfurt. Anlass ist die Veröffentlichung eines Gutachtens der deutschen Monopolkommission, die sich für die Abschaffung der Buchpreisbindung ausspricht. Die Monopolkommission ist ein unabhängiges Beratungsgremium, das die Bundesregierung auf den Gebieten der Wettbewerbspolitik, des Wettbewerbsrechts und der Regulierung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: