Roman

Verblüffendes Spiel mit Biografien und Identitäten

Bestseller-Autor Anthony McCarten erzählt eine fiktive Geschichte des realen Beatnik-Idols Jack Kerouac.
Um das gleich mal festzustellen: Jack Kerouac ist natürlich eine reale Figur, ein Held der Beat-Generation, ein Gefährte von Allen Ginsberg und William S. Burroughs, der mit seinem 1957 veröffentlichten Roman „On The Road“ großen Ruhm erntete. Das wilde, atemlose, romantische Amerika. Die schäbige, aber kultige Freiheit. Testosteron-gesteuerte Cowboys auf asphaltierten Straßen. Eine jazzige Prosa der ersten Pop-Literatur – bewundert von Bob Dylan bis Johnny Depp. 1969 starb Kerouac, mit 47, zu Grunde gerichtet vom Alkohol. Das ist Fakt, aber der neuseeländische Bestseller-Autor Anthony McCarten mischt in seinem neuen Roman
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: