Traditioneller Abend erstmals im großen Saal des Stadtgartens

Seit 155 Jahren feiert Gmünd seine Altersgenossen. Der neue Altersgenossenverein 1988 wird sich beim Aloisle-Fest erstmals präsentieren.

Schwäbisch Gmünd. Das Aloisle-Fest für alle im Dachverband organisierten Altersgenossenvereine in Schwäbisch Gmünd ist am Freitag, 1. Juni. Erstmals ist dafür der große Saal im Congress Centrum Stadtgarten reserviert. „Damit entsprechen wir einem Wunsch vieler Vereine“, sagt Dachverbands-Vorsitzender Gerhard Bucher. Er wird zusammen mit Oberbürgermeister Richard Arnold die Gäste begrüßen und auf die kommenden Altersgenossenfeste einstimmen.

Wie immer ist Einlass ab 19 Uhr, das Fest beginnt um 20 Uhr mit dem Einmarsch der diesjährigen 40er, des Altersgenossenvereins 1978. Traditionell präsentiert sich an diesem Abend auch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: