Ehrung für DRK-Essingen

Auszeichnung Lars Lächele wird in Berlin geehrt.

Essingen. Lars Lächele vom DRK Essingen ist zum 15. Internationalen Weltblutspendetag am 14. Juni nach Berlin eingeladen. Er ist einer von 65 Personen, die stellvertretend für alle Blutspender, im feierlichen Rahmen von DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt und DRK-Botschafterin Carmen Nebel geehrt werden. Die Vertreter, haben im Laufe ihres zum Teil jahrelangen Engagements als Blutspender oder ehrenamtlich Helfende mit ihrem kontinuierlichen Engagement einen wichtigen Beitrag in ihrer Heimatregion geleistet. Ein Rahmenprogramm führt die Gruppe in den Bundestag, zu einer Dampferfahrt auf Berliner Gewässern und einer kleinen Stadtrundfahrt. Abends

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: