Tipps und Infos beim ersten Neubürgerempfang im Ort

Stadtteilarbeit In Straßdorf stellen sich Vereine und Organisationen den Zugezogenen mit Flyern und Broschüren vor – aber auch mit einem kleinen Film.

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf

Wie können zugezogene Bürger den Ortsteil Straßdorf mit seinen Vereinen und Angeboten kennenlernen? Diese Frage war Grundlage der Idee von DRK-Quartiersmanagerin Andrea Demsic, gemeinsam mit der Straßdorfer Ortschaftsverwaltung einen Empfang für Neubürger zu organisieren, die im Zeitraum von 1. Januar 2017 bis 30. April 2018 nach Straßdorf gezogen sind. . Nun wurde die Idee realisiert: beim ersten Neubürgerempfang des Stadtteils.

35 „neue“ Straßdorfer waren der Einladung von Ortsvorsteher Werner Nußbaum gefolgt, um sich über soziale und kulturelle Einrichtungen, die Infrastruktur und die vielseitigen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: