Grünen-Klage: Rat wählt Katz

Stadtwerkeaffäre Der Gemeinderat beauftragt einen Ulmer Rechtsanwalt im Streit um die Vertragsauflösung von Cord Müller.

Aalen

Professor Alfred Katz vertritt den Gemeinderat im Rechtsstreit mit der Grünenfraktion. Das steht seit Donnerstag fest. Ursprünglich wollte OB Thilo Rentschler sich selbst mit der Prozessvertretung beauftragen lassen. Kurzfristig änderte er jedoch den Beschlussantrag. Das bedeutet unter anderem: Sämtliche Post mit dem Stuttgarter Verwaltungsgericht läuft direkt über Katz, der 16 Jahre Ulmer Finanzbürgermeister war und mit Stadtwerkethemen vertraut ist.

Darum geht es: Die Grünen wollen den Fall Cord Müller gerichtlich klären lassen. Die zentrale Frage lautet: War die Vertragsauflösung des Aalener Stadtwerkedirektors am 14. Dezember

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: