Lesen Sie weiter

Mittelalter in Vorstellung und Realität

Jubiläum Freunde staufischer Geschichte laden zum 50-jährigen Bestehen zu Vortrag und Fest nach Faurndau ein.

Göppingen-Faurndau. Im Jahr 1968, zum 700. Todestag des letzten Staufers Konradin, wurde im Göppinger Stadtmuseum im Storchen die „Gesellschaft der Freunde staufischer Geschichte“ gegründet. 1984 wurde die historische Vereinigung zum Verein mit Namen Gesellschaft für staufische Geschichte. Der 50. Geburtstag biete nun Anlass für einen Rückblick

  • 170 Leser

75 % noch nicht gelesen!