Lesen Sie weiter

Duell der Stehaufmädchen

Angelique Kerber steht heute in Wimbledon nach zweijähriger Durststrecke wieder in einem Grand-Slam-Finale. Gegen die Rückkehrerin und junge Mutter Serena Williams holt sie mit neu gewonnener Stärke zur Revanche aus.
Als Angelique Kerber vor gut zwei Wochen in London ankam, war Aljoscha Thron ein wenig über seine Chefin erstaunt. Thron ist der Manager und Agent von Kerber, promovierter Mediziner eigentlich, nun ein hochqualifiziertes Mädchen für alles. Einer, der Verträge macht, mit den Medien dealt und das Tennis-Unternehmen operativ leitet. Thron war allerdings
  • 264 Leser

95 % noch nicht gelesen!