Lesen Sie weiter

Feuerwehr muss Keller auspumpen

Heubach. Der Deutsche Wetterdienst hatte vor Unwettern im Ostalbkreis gewarnt. Tatsächlich regnete es am Sonntagnachmittag teils heftig. Besonders betroffen war Heubach. Hier kamen nach Angaben von Feuerwehrkommandant Heinz Pfisterer rund 52 Liter/Stunde Regen und Hagel runter. Die Wehr musste gegen 15.20 Uhr ausrücken und etwa 25 Keller auspumpen,

  • 259 Leser

43 % noch nicht gelesen!