Alle sollen Spaß haben

Bundesjugendspiele Eine Viertklässlerin der Schillerschule berichtet.

Aalen. An der Schillerschule fanden die Bundesjugendspiele statt. Wir begannen auf dem Sportplatz der Galgenberghalle mit dem Sprint. Die Jungs waren zwar schneller, aber die Mädchen waren auch schnell. Als ich gegen Joshua sprinten sollte, sagte er: „Das Wichtigste ist, dass alle Spaß haben und sich freuen. Es geht nicht immer nur ums Gewinnen!“ Das hat mir noch mehr Motivation gegeben. Ich verlor zwar gegen ihn, aber das hat mich nicht mehr interessiert. Es war einfach schön, dabei zu sein. Die zweite Disziplin war der Weitsprung. Jeder durfte dreimal springen. Die beste Leistung mit 3,30 m erzielte Calin. Die dritte Disziplin

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: