Lesen Sie weiter

Der Zeiselberg-Investor bleibt am Ball

Stadtentwicklung Trotz Verzögerungen und Ungewissheit: Andreas Kunz steht zu seinen Gastronomie-Plänen.

Schwäbisch Gmünd. Zur Remstal-Gartenschau wollte Andreas Kunz, Chef der Untergröninger Lammbrauerei, sein neues Lokal mit Biergarten auf dem Zeiselberg eröffnen. Also spätestens im Mai 2019. Kann daraus noch etwas werden? Er habe „keine Glaskugel“, antwortet Oberbürgermeister Richard Arnold hinsichtlich der ungewissen Zeitschiene.

  • 3
  • 402 Leser

87 % noch nicht gelesen!