Lesen Sie weiter

Dekanin Ursula Richter über Menschlichkeit, die Hilfe für Flüchtlinge und den Gedenkzug.

Der Gekreuzigte ist für alle gestorben und auferstanden

Man hat dieser Tage das Gefühl, es bleibt kein Stein auf dem anderen. Die besorgniserregenden Entwicklungen in unserer Welt. Die Abkehr in Europa von gemeinsamem Handeln in Menschlichkeit und Verantwortung. An der Festung Europa wird eifrig gebaut. Von vielen Seiten. Die Seenotrettung im Mittelmeer immer mehr verzögert und eingestellt. Flüchtlinge

  • 3
  • 251 Leser

89 % noch nicht gelesen!