„08/15“ holt sich den Hobbytitel

Handball Dreimal war das Hobbyteam um Dominik Roder zuvor bereits Dritter beim Kappelbergturnier geworden.

Bereits das Auftakt-Hobbyturnier auf dem Kappelberg war in Sachen Zuschauerresonanz eine Punktlandung. Die Hobby- Handballer zahlten dies mit hervorragenden Leistungen zurück. Allen voran das Team „08/15“, das in sechs Begegnungen ohne jeden Punktverlust blieb und hochverdienter Sieger wurde. Sage und schreibe 35 Mal klingelte es in des Gegners Gehäuse. Eine Augenweide war das Finale, als das Roder-Team „Larrys Truppe“ mit 6:3 in die Schranken verwies. Und die war beileibe kein Kanonenfutter. 5:0 hieß es bereits zur Pause, 08/15 spielte im zweiten Durchgang mit angezogener Handbremse. „Dreimal sind wir Dritter

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: