Auch in der Hitze lässt sich’s laufen

Interview Der wissenschaftliche Leiter von „Lauf geht’s!“, Dr. Wolfgang Feil, gibt Tipps, wie man im Hochsommer seinem Trainingsfleiß mit Bedacht auf den Körper nachgehen kann.

Derzeit rinnt der Schweiß auch ohne körperliche Belastung. Doch manch einer hat noch was vor, will seine Leistungsfähigkeit trotz Hitze steigern. Vor allem für Laufanfänger, zahlreiche bereiten sich in der Aktion Lauf geht’s! auf den Halbmarathon in Ulm am 23. September vor, ist hier guter Rat teuer. Der wissenschaftliche Leiter von Lauf geht’s!, Dr. Wolfgang Feil, gibt wertvolle Tipps.

Gibt es klare körperliche oder mentale Anzeichen dafür, dass man gerade kein Lauftraining absolvieren sollte?

Dr. Wolfgang Feil: Laufen fördert die Durchblutung und damit die Sauerstoffzufuhr im Körper. Deshalb lohnt es sich immer, auch bei

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: