Lesen Sie weiter

Niki Laudas Arzt ist zuversichtlich

Vor der Lungentransplantation schwebte der ehemalige Formel-1-Star in Lebensgefahr.
Formel-1-Legende Niki Lauda hat die unerwartete Lungentransplantation nach Angaben seines Arztes zunächst gut überstanden. „Wir sind sehr zufrieden“, sagte Walter Klepetko, der Lauda (69) am Allgemeinen Krankenhaus in Wien operiert hatte, der Nachrichtenagentur APA. Er rechnete mit einem mehrwöchigen Klinikaufenthalt. Laudas Gesundheitszustand
  • 757 Leser

83 % noch nicht gelesen!