Träume für Gärtner und Nostalgiker

Offene Gartentür Heide Schultz in Kleindeinbach zeigt nicht nur ihren Garten, sondern lädt auch Oldtimerfreunde aufs Grundstück. Ein Fest für die Sinne.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Ein Tuffstein von der Schwäbischen Alb aus dem Garten der Eltern, ein alter Grabstein aus Bad Urach, ein Sandstein-Fries aus einem Abbruchhaus in Schwäbisch Gmünd, diese und viele weitere Monumente der Vergangenheit bilden im Garten von Heide Schultz in Kleindeinbach einen kreisrunden kiesbedeckten Platz.

Ein Ort der Ruhe, ein Ort mit Blick auf die weitere Gartenanlage, die jetzt bei einem Tag der offenen Gärten zu sehen war. Dieser Tag der offenen Gärten ist offiziell zwar schon im Juni, „aber da war der Garten noch nicht so weit“, sagt Heide Schultz.

Sie öffnete ihren Garten wie in der Nachbarschaft

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: