Lesen Sie weiter

Oberallgäu Hat ein Wolf fünf Kälber gerissen?

Fünf tote Kälber sind in den vergangenen Tagen im Landkreis Oberallgäu gefunden worden. Das Landesamt für Umwelt (LfU) prüft, ob ein Wolf sie getötet hat. Bisher deute nichts zwingend auf einen Wolf hin, teilte das LfU mit. Allerdings seien die Genanalysen noch nicht abgeschlossen, das dauere in der Regel 14 Tage. Die Behörde will mit der Landwirtschaftsverwaltung
  • 492 Leser

18 % noch nicht gelesen!