Lesen Sie weiter

Hastor steigt aus

Die Aktionäre verkaufen ihre Anteile an chinesischen Zulieferer.
Der chinesische Autozulieferer Jifeng hat den bayerischen Autozulieferer Grammer übernommen. Jifeng halte nach Ablauf seines Übernahmeangebots an die Grammer-Aktionäre jetzt 74 Prozent der Anteile, teilte das Unternehmen mit. Die Investorenfamilie Hastor, mit der Vorstand, Arbeitnehmer und Kunden von Grammer über Kreuz lagen, ist nun nicht mehr an Bord.
  • 320 Leser

53 % noch nicht gelesen!