Lesen Sie weiter

Kontrollen gegen Kindergeld-Abzocke

Familienkassen wollen Angaben künftig häufiger überprüfen.
Die Familienkassen intensivieren ihre Suche nach Kindergeld-Betrügern. Mit gefälschten Geburtsurkunden oder Pässen würden die Behörden getäuscht, in vielen Fällen würde unberechtigterweise Kindergeld bezogen, hieß es. Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, hält bei der Aufdeckung solcher Betrugsfälle „ein Mindestmaß
  • 540 Leser

76 % noch nicht gelesen!