Bahnhofshocketse bei bestem Wetter

Nostalgie Sommerfest der Härtsfeld-Museumsbahn lockt mehr als 2000 Gäste. Der Verein spannt den Bogen vom Boden zur Luft.

Neresheim

Wenn zahllose Oldtimer in Neresheim unterwegs sind, dann weiß man, es ist wieder die Hocketse der Härtsfeld-Museumsbahn. Seit 1986 gibt es die Hocketse. Damals haben sich ein paar Eisenbahnenthusiasten zusammengetan, um in den Ferien zusammenzusitzen. Seither ist das zweite Augustwochenende in Neresheim reserviert.

In den 32 Jahren seit der Entstehung ist viel passiert. Das zeigt ein Rundgang über das Bahnhofsgelände am vergangenen Wochenende. Mehr als 2000 Besucher wandelten zwischen alten Autos, Lkw, Traktoren und natürlich Zügen. „Hier treffen sich Menschen, die sich für Nostalgie interessieren“, erläutert Pressewart

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: