Lesen Sie weiter

1:7-Klatsche für den FC Bargau

WFV-Pokal Aufgrund des Junggesellenabschieds des Co-Trainers fehlten die meisten Spieler in Geislingen – Endstand: 1:7.

Die Bargauer starteten gut in die Partie und hatten in den ersten rund 20 Minuten einige gute Gelegenheiten. Dann aber drehten die Gastgeber auf. Einen langen Ball schätzte Torhüter David Heindl falsch ein, das Leder tickte über ihn, sodass Marcel Mädel nur noch zum 1:0 einzuschieben musste(23.) Kurz vor der Pause sorgte Yannick Ruther noch für das

  • 1
  • 170 Leser

73 % noch nicht gelesen!