Lesen Sie weiter

Russland

Verrückte Teeparty für Merkel und Putin

Vor dem Treffen der Kanzlerin mit dem Kreml-Chef rätselt man in Russland, wie sich die neue weltpolitische Unordnung auf das bilaterale Verhältnis auswirkt.
Kremlsprecher Dmitri Peskow kündigte dieser Tage einen „Uhrenvergleich“ zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Präsident Wladimir Putin an, was die Dauerkonflikte in der Ukraine und in Syrien angeht. Am Samstagabend empfängt die Bundeskanzlerin im brandenburgischen Meseberg den Präsidenten. Etwas überraschend, es ist schon der zweite
  • 4
  • 959 Leser

87 % noch nicht gelesen!