Lesen Sie weiter

WM ohne Springreiter Weishaupt

Springreiter Philipp Weishaupt gehört überraschend nicht zum deutschen Team bei der Weltmeisterschaft in den USA. Der Profi aus dem Stall von Ludger Beerbaum wurde nicht nominiert, weil er wenige Tage vor der WM in Tryon mit dem Hengst Convall am 9. September beim hoch dotierten Turnier im kanadischen Calgary reiten soll, so Bundestrainer Otto Becker.
  • 170 Leser

68 % noch nicht gelesen!