Lesen Sie weiter

Initiative verteidigt Begehren

Taubental Sprecher der Bürgerinitiative weisen den Vorwurf der Gmünder Stadtverwaltung zurück: „Zeitpunkt war richtig.“

Schwäbisch Gmünd. Die Bürgerinitiative Taubental weist den Vorwurf der Gmünder Stadtverwaltung zurück, das von ihr gestartete Bürgerbegehren für ein kommunales Hallenbad würde den Bau eines neuen Bades womöglich insgesamt gefährden. Die Stadtverwaltung hatte wegen des Bürgerbegehrens für ein kommunales Hallenbad das Dialogverfahren im europaweiten

  • 5
  • 232 Leser

78 % noch nicht gelesen!