Lesen Sie weiter

Überstürzte Flucht nützte wenig

Polizei Fußstreife kontrolliert 20-Jährigen und will ihn mit aufs Revier nehmen. Radfahrer unterstützen die Polizei.

Schwäbisch Gmünd. Seine Begegnung mit der Polizei hat für einen 20-jährigen Mann unangenehme Folgen.

Was war geschehen: Beamte des Polizeireviers Schwäbisch Gmünd, die zu Fuß unterwegs waren, hatten den Mann am Donnerstag gegen 19 Uhr auf dem Vorplatz zur Bahnsteigunterführung in der Nepperbergstraße kontrolliert. Während der Kontrolle zeigte

  • 189 Leser

62 % noch nicht gelesen!