Der „Wurzelsepp“ lebt wieder in Aalen

Leute heute Herbert Baumann ist als „Wurzelsepp vom Braunenberg“ bekannt, auch als Mitglied im Kunstverein Aalen. Jahrelang war er in Bayern unterwegs. In seiner „Vaterstadt“will er nun sterben.

Aalen

Der graue Filzhut, an dem bunt bemalte Federn stecken, und ein Wanderstab aus knorrigem Holz sind seine Markenzeichen. Im Straßenbild von Aalen ist er kaum zu übersehen. „Ich bin der Wurzelsepp vom Braunenberg“, stellt sich Herbert Baumann vor. Der 80-Jährige fügt gleich hinzu: „Ich bin Mitglied im Kunstverein Aalen, wahrscheinlich wegen meiner Wurzelschnitzerei und meinen Marienbildnissen.“

Das klingt spannend. Und weil der gesprächige Senior alle Zeit dieser Welt zu haben scheint, setzen wir uns in sein Lieblingscafé an der Bischof-Fischer-Straße zum Plaudern.

„Als Wurzelsepp vom Braunenberg kennen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: