Die Wettbewerbsfähigkeit erhalten

Welthandel Aalener Schüler sprechen mit dem bulgarischen MEP Andrey Kovatchev.

Straßburg. Der Bulgare Andrey Kovatchev ist seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments. Ihn befragten Simon Funk, Leonard Waldecker, Paul Weber, Sebastian Wunderle.

Paul: Hat Europa den nötigen Zusammenhalt, um die Flüchtlingskrise zu bewältigen?

Andrey Kovatchev: Eine gemeinsame europäische Lösung ist effektiver als jede einzelne nationale Lösung. Die Flüchtlingswelle kann nur gemeinsam gelöst werden. Ich bin überzeugt, dass wir es nur zusammen schaffen und nicht jeder Nationalstaat für sich allein. Deswegen ist es wichtig, dass es zu einer solidarischen Lösung kommt. Die südlichen Länder wie Italien, Spanien, Griechenland,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: