„Wer mehr hat, muss mehr geben“

Zeitung in der Schule EU-Politikerin Ingeborg Gräßle spricht im Interview mit Waldorfschülern aus Aalen über die Lastenverteilung in der EU, über den Brexit und neue Mitglieder.

Straßburg

Mit der Europa-Abgeordneten für den Wahlkreis Aalen und Heidenheim, Dr. Ingeborg Gräßle, sprachen Anna Maria Maile, Andrea Schweizer und Amelie Walter über die EU und das Europaparlament.

Anna: Warum liegt es Ihnen so am Herzen, dass Jugendliche wie wir ins Parlament kommen?

Ingeborg Gräßle: Die EU und das EU-Parlament sind Eure Sache, die aufrechte Haltung der Zusammenarbeit – das ist Eure Zukunft. Deswegen ist es mir wichtig, dass Ihr Euch darum kümmert. Dass Ihr Euch für Politik interessiert, dass Ihr versteht, dass das Euch angeht. Weil dies Euer Leben ganz konkret betrifft.

Die Europäische Union ist ja nicht die

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: