Kreuzträger wird am evangelischen Gemeindehaus fixiert

Kirche Zur besten Marktzeit, am frühen Samstag, hat die Adelmannsfelder Firma Renner dem evangelischen Gemeindehaus an der Aalener Friedhofstraße einen echten Blickfang verpasst. Per Autokran wurde der sogenannte Kreuzträger über den Eingang des Gemeindehauses gehievt und in Millimeterarbeit fixiert. 1,2 Tonnen schwer und knapp elf Meter hoch ist das Kunstwerk, das nach einer Idee des Gmünder Architekten Martin Klaiber entstanden ist. Das Kreuz und das Logo der evangelischen Kirchengemeinde Aalen ist in einem Stahlrahmen realisiert, in dem zahllose Plättchen aus Aluminium die Struktur ergeben. „Dieses Symbol soll weithin sichtbar

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: