TSG dreht Spiel gegen den Aufsteiger

Fußball, Landesliga Die TSG Hofherrnweiler gewinnt das Heimspiel gegen Aufsteiger Oberensingen mit 3:1. Den ersten Treffer des Spiels erzielten allerdings die Gäste.

In der Landesliga drehte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach gegen den Aufsteiger TSV Oberensingen einen 0:1-Rückstand in ein 3:1 und feierte den ersten Dreier vor heimischem Publikum.

Daniel Rembold, Patrick Faber und David Weisensee erzielten die Treffer für das Team von Benjamin Bilger. Die Mannschaft aus der Aalener Weststadt war vor der Partie gegen den Aufsteiger aus Oberensingen gewarnt. Mit vier Punkten aus zwei Spielen war der TSV punktgleich mit den Gastgebern. Zuletzt führte man lange mit 3:0 gegen den TSV Buch, konnte diese Führung aber nicht über die Zeit retten und musste letztendlich noch drei Treffer hinnehmen. Trainer Andreas

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: