Myro Slavov geht nach Dänemark

Fußball, ALKA-Superliga Nach seinem Kurzauftritt beim VfR Aalen wechselt der Torjäger zum Aufsteiger Vendsyssel FF.

Myroslav Slavov hat – über Umwege – eine neue sportliche Heimat gefunden. Der 27-Jährige hat am Sonntag beim dänischen Erstliga-Aufsteiger Vendsyssel FF Hjörring einen Vertrag bis Sommer 2019 unterschrieben. Beim gestrigen Auswärtsspiel bei Aarhus GF (1:1) war der Torjäger allerdings noch nicht dabei. „Mir fehlt noch meine Arbeitserlaubnis, aber ich bin zuversichtlich, dass ich beim nächsten Punktspiel in zwei Wochen dabei sein kann“, sagt Slavov.

Der Ukrainer ist froh, endlich wieder einen Verein gefunden zu haben. Denn die vergangenen Wochen waren alles andere als einfach. Zunächst wechselte der Stürmer bekanntlich

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: