Markt der Partnerstädteab Freitag

Internationalität Gäste aus Antibes, Faenza und Székesfehérvar bieten Leckereien aus ihren Regionen.

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt Gmünd und der Verein Städtepartnerschaft laden von Freitag bis Sonntag zum Markt der Partnerstädte auf dem Johannisplatz. Gäste aus Antibes, Székesfehérvar und Faenza werden sich und ihre Küche präsentieren. Jean-Michel Profumo kommt mit Spezialitäten aus der Provence: Oliven, Käse, Wurst und Tapenaden. Frédéric Rosenfelder bietet Nougat, Sirup, Konfekt und Lavendelsäckchen. Dr. Péter Konrády bringt ungarische Wurst- und Fleischspezialitäten, József Nagy ungarischen Wein. Gäste aus Faenza warten mit Olivenöl auf, eingelegten Antipasti, Weinen, Konfitüren und Honig auf. Sie zeigen nachmittags,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: