Menschen mit Handicap achten

Bildungspartner Monika Nerstheimer ist in der „Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb“ für den Sozialdienst zuständig. Im ZiS-Projekt erläutert sie ihre Aufgaben.

Aalen

Seit 2011 besteht eine Bildungspartnerschaft zwischen der Werkstatt an der Hochbrücke (Samariterstiftung) und der Realschule auf dem Galgenberg (RSG) in Aalen. Da lag es nahe, dass die Achtklässler der RSG für ihr Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) mit der Schwäbischen Post die Arbeit der Samariterstiftung exemplarisch vorstellen.

Die RSG-Schülerinnen Nina Francz, Alisia Vahit und Anneli Vetter besuchten dafür Monika Nerstheimer. Sie arbeitet seit 2009 für die Samariterstiftung in Aalen. Die Diplom-Sozialpädagogin ist hier für den Sozialdienst zuständig. In der „Werkstatt an der Hochbrücke“ arbeitet

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: