Bundesliga Keine Pflichtspiele im Ausland

Trotz der weltweiten Expansionsbemühungen der Fußball-Bundesliga hat DFL-Chef Christian Seifert eine Austragung einzelner Spiele im Ausland kategorisch ausgeschlossen. „Wir werden niemals ein Punktspiel außerhalb Deutschlands spielen“, sagte der Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga. Die spanische Liga hatte angekündigt, jährlich eine Partie in den USA austragen zu wollen. Dabei geht es vor allem um die Steigerung der Vermarktungschancen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: