Videobeweis Strittige Szenen im Stadion zeigen

Der künftige Videobeweis-Projektleiter Jochen Drees würde strittige Szenen gerne als Video in den Stadien der Fußball-Bundesliga zeigen. „Wir als Schiedsrichter wären da sehr dran interessiert, um einfach auch die Entscheidung transparent zu machen“, sagte er. Der Unterschied zur WM, als alle kontrollierten Entscheidungen im Bewegtbild auf den Leinwänden gezeigt wurden, sei aber, dass dies technisch nicht in allen deutschen Stadien möglich sei. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: