Arbeitsloser wegen Brandstiftung vor Gericht

Ein 40-Jähriger soll in zwei Kirchen absichtlich Feuer gelegt und einen Millionenschaden angerichtet haben. Vom kommenden Montag an muss er sich deswegen vor dem Landgericht Ravensburg verantworten. Die Anklage lautet auf schwere Brandstiftung und versuchte schwere Brandstiftung. Der arbeitslose Mann soll am 10. März in Ravensburg in der St. Jodok Kirche eine Sitzbank angezündet und zudem am selben Tag in der Kirche St. Martin in Schlier gezündelt haben. Das Feuer in Schlier erlosch allerdings von selbst. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: