„Mietpreise wirksamer bremsen“

Recht Justizstaatssekretär Christian Lange begrüßt die neue Regelung als verbraucherfreundlicher und besser handhabbar.

Aalen. „Die neue Regelung der Mietpreisbremse wird verbraucherfreundlicher, handhabbar und damit wirksamer“, so der Justizstaatssekretär und Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange in einer Pressemitteilung.

Mit der neuen Regelung stelle der Gesetzgeber einen „ausgewogenen Interessenausgleich“ zwischen Mietern und Vermietern her. „Auf der einen Seite werden Mieter vor zu hoher Miete geschützt, während es für den Vermieter weiterhin attraktiv bleibt, nötige Modernisierungen vorzunehmen“, erklärt Lange. Bisher mussten Mieterinnen und Mieter den Auskunftsanspruch aktiv gegenüber ihren Vermietern

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: