Im Schlosspark die Maus suchen

Aktion Die „Wimmelweide“ des Schwäbischen Waldes ist jetzt in Alfdorf angekommen. Der Fremdenverkehrsgemeinschaft lädt ein.

Alfdorf

Müßig war die Arbeit für die Mitarbeiter des Alfdorfer Bauhofs, als die Pfosten für die „Wimmelweide“ im Schlosspark verankert wurden. Denn aufgrund der extremen Trockenheit war der Untergrund „bockelhart“, wie Alfdorfs Bürgermeister Michael Segan beschreibt. Doch jetzt ist die Arbeit getan, die Tafeln stehen. Und auf diesen gibt es bis zum 27. September alles zu entdecken, was der Schwäbische Wald zu bieten hat.

In den einzelnen Bildern, die auf kindliche Weise zeigen, was die Gemeinden im Fremdenverkehrsverein alles zu bieten haben, haben sich eine Biene, eine Maus und ein Hase versteckt. Sie gilt es für

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: