Röhlingen zurück in der Verbandsliga

Ringen, Verbandsliga Das Saisonziel des letztjährigen Landesligisten um Trainer Bernd Rettenmaier ist klar: Klassenerhalt. Mit einem leicht veränderten Kader geht der AC zuversichtlich in die Saison.

Der AC Röhlingen ist nach zwei Jahren Landesliga wieder zurück in der Verbandsliga. Trotz kleinerer Schwächephasen während der vergangenen Saison konnte man am Ende den zweiten Platz sichern und stieg in die Verbandsliga Württemberg auf. Auch die Zweite Mannschaft und die Schülermannschaft erreichten 2017 ihre Ziele und landeten jeweils auf dem vierten Tabellenplatz.

Die neue Saison startet am 8. September mit einem Auswärtskampf beim Titelaspiranten KSV Neckarweihingen. Neue Liga bedeutet auch neue Ziele. Nicht mehr, aber auch nicht weniger, als der Klassenerhalt ist die diesjährige Zielsetzung.

Verstärkungen im Kader

Mit einem leicht

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: