Guten Morgen

Rotrinnen... –was?

Julia Trinkle über den Volksmund und eine gewisse Art Fachwörter

Hä? Wo ist denn bitte der Rotrinnensteg? Als Bauleiter Francisco Mößner vom Bauschutztechnik-Unternehmen Gebrüder Hörner die Baucontainer für die Baustelle an besagtem Fußgängersteg bestellte, kam erstmal diese Nachfrage bei ihm an. In Schwäbisch Gmünd sagt niemand Rotrinnensteg, musste der 36-jährige Aalener dann lernen. Die ältere Generation schon gar nicht. Im Volksmund heißt die Fußgängerbrücke über die Remsstraße und die Rems zwischen dem Parkdeck Rems und dem Modepark Röther Sägbock. Auch wenn ihn keine Karte unter diesem Namen ausweist. Und nur für den Fall, dass der Marienbrunnen auf dem Gmünder Marktplatz mal seine

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: