Interview

„Es gibt eine bessere Erzählung“

Seit 26 Jahren warnt der Professor aus Niederbayern unermüdlich vor den Folgen des Klimawandels. Ein Gespräch über den Sommer, die Zukunft und den Papst.
Sein Chefbüro im Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung räumt Hans Joachim Schellnhuber in den nächsten Wochen. Auf seinem Schreibtisch türmt sich ein bedrohlicher Aktenberg, auf dem Boden stehen Umzugskartons. Es hat sich einiges angesammelt in 26 Jahren Institutsleitung. Der Professor aus Niederbayern ist zuständig für die ganz großen Fragen unserer Zeit. Zum Beispiel: Auf welchem Weg sehen Sie die Menschheit gerade? Er erzählt dann gerne von einem Mann, der sich vom Dach des Empire State Buildings stürzt. Auf Höhe des zweiten Stockwerks ruft er: „Bis jetzt ist alles gut gegangen.“ Und wo befindet sich der Mensch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: