Brasilien Messerangriff auf Kandidaten

Brasiliens führender Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro ist während einer Wahlkampfveranstaltung auf offener Straße mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Bolsonaro sei erfolgreich operiert worden, sein Zustand bleibe aber kritisch, teilten Ärzte des Krankenhauses in der Stadt Juiz de Fora nach dem Eingriff mit. Der rechtsextreme Kandidat war unter anderem am Darm und einer Arterie verletzt worden und hatte viel Blut verloren. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: