Fußball

Ein 0:0 als ideales Resultat

Das Remis gegen Weltmeister Frankreich macht Joachim Löws Team Mut und zeigt gleichzeitig die Stellen auf, an denen noch gearbeitet werden muss.
Ein 0:0 im Fußball ist normalerweise kein Resultat, das zufriedene Spieler, Zuschauer oder Trainer zurücklässt. Doch keine Regel ohne Ausnahme. Das torlose Remis der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im ersten Spiel nach der völlig verpatzten WM gegen Weltmeister Frankreich sorgte im Umfeld des DFB für eine Mischung aus Zufriedenheit, Erleichterung und Trotz. Gleichzeitig lieferte es Hinweise, wo der Hebel für die weitere Entwicklung angesetzt werden muss. So gesehen war das 0:0 in der Münchner Allianz Arena fast schon ein ideales Resultat. „Ich bin zufrieden mit der Leistung. Diese Bereitschaft, alles reinzuhauen, das wollte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: