Deutsche Bahn Lokführer wollen 7,5 Prozent mehr

Die Lokführergewerkschaft GDL geht mit einer Forderung nach 7,5 Prozent mehr Geld in die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn. Zudem will die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) erreichen, dass die Bahn für Nachtschichten sowie Arbeit an Sonn- und Feiertagen höhere Zulagen zahlt. Insgesamt umfasst der Forderungskatalog der Gewerkschaft 38 Punkte. Die Bahn wollte sich inhaltlich zunächst nicht zu den Forderungen äußern. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: