Lesen Sie weiter

Aston Martin Börsengang im Oktober

Der britische Luxuswagenhersteller Aston Martin will im Oktober an die Börse. Mindestens 25 Prozent der Anteile werden am Londoner Finanzplatz angeboten, erklärte der Autobauer. Aston Martin berief zudem mit Penny Hughes eine Frau an die Spitze seines künftigen Verwaltungsrats. Der Autobauer wird von dem italienischen Investmentfonds Investindustrial
  • 257 Leser

20 % noch nicht gelesen!