Lesen Sie weiter

100 Jahre Pfarrei St. Bernhard

Geschichte Von der Diaspora zum Oratorium (Folge 1 von 2): Heubachs Stadtarchivar über den langen Kampf der Katholiken, in der evangelisch geprägten Rosensteinstadt heimisch zu werden.

Heubach

Die Reformation hatte sich im Jahr 1556 durchgesetzt, Heubach war evangelisch geworden. 300 Jahre später war wieder eine katholische Familie nachweisbar in Heubach, die des Apothekers Ernst Pliksburg, der, in Wäschenbeuren geboren, 1858 die Heubacher Apotheke übernahm. Die Volkszählung vom Jahr 1859 zählte von 1189 Einwohnern vier katholische,

  • 205 Leser

94 % noch nicht gelesen!